2 Tore von Nordberg reichen nicht

Der Kampf um den Österreichischen Meister im Rahmen der Alps Hockey League geht weiter. Nach 2 Siegen gegen Feldkirch im Halbfinale wartet nun der EHC Lustenau im Finale auf die Juniors. Keine leichte Aufgabe, gingen doch beide bisher gespielten Partien zu Gunsten der Löwen aus.

Auf jeden Fall wird die physische Konstitution in den beiden Matches eine große Rolle spielen. Und da agieren die Mozartstädter ja bekanntlich auf einem sehr hohen Niveau. Aber wer weis, Finalserien haben ihre eigenen Gesetze.

Hier die Zusammenfassung vom Match:

Gefilmt in der Eisarena im Volksgarten / Salzburg – Austria
Video: © loving Salzburg TV

FINALE ÖSTERR. MEISTERSCHAFT AHL
Red Bull Hockey Juniors – EHC Alge Elastic Lustenau 2:3 OT (0:0, 1:1, 1:1) Tore: Nordberg (34., 51.) bzw. Vallerand (37./SH, 64.), Lorraine (50.

TICKETS
Hol dir Tickets im Online Shop oder per Email: icehockeyrbs.tickets@redbulls.com

LOCATION
Google Maps

NÄCHSTES HEIMSPIEL
Samstag 2. Februar 2019 um 19.15
Red Bull Hockey Juniors vs. Rittner Buam

LINKS
Red Bull Hockey Juniors
EHC Lustenau
Alps Hockey League

Benachrichtigung per Email?

Gib deine Email Adresse ein und du bekommst eine Benachrichtigung sobald ein neuer Beitrag online ist

Leave a Reply

*