Nicht unweit entfernt von der Salzburger Altstadt, im Landschaftsschutzgebiet Leopoldskroner Weiher, liegen die beiden St. Peter Weiher. Die Heimat der Flamingo Kolonie und zahlreicher anderer puziger kleiner Tiere.

Liebe Salzburger, Salzburg Begeisterten und welche die es noch werden wollen, ein herzliches Seruvs aus dem schönsten Bundesland Österreichs.

Gerade Familien mit Kindern, Spaziergänger und auch Foto-Enthusiasten schätzen den Mini Tiergarten im Stadtteil Leopodskron.

Der geschütze Landschaftsteil umfasst mehr als 6 Hektar und ist seit 1987 unter Schutz gestellt. Die beiden rechteckigen Weiher sind in etwas je 150 x 50 Meter groß.

Die Teiche sind aus dem Torfabbau entstanden. Danach wurden sie künstlich mit Wasser vom vorbeifließenden Müllner Arm des Alm Kanals gefüllt. Anfänglich dienten sie als Fischteiche für das Erzstift St. Peter.  Daher auch der Name St. Peter Weiher.

Zu Verdanken haben die Salzburger das Kleinod Robert Scheck, den Sohn der Sportscheck Dynastie aus München. Im Alter von 15 Jahren bekam er seinen ersten Flamingo und ist seitdem Tierliebhaber und Tierschützer.

loving Salzburg TV // St. Peter Weiher

Schon damals erkannte sein Vater, dass er das Interesse seines Sohnes für Biologie und Landwirtschaft fördern muss, um ihn auch für den aufstrebenden Sporthandel in München zu gewinnen.

Zu Beginn war Robert Scheck Wochenend-Bauer. Unter der Woche führte er mit seinem um 10 Jahre älteren Bruder das Familien Unternehmen Sport Scheck.

Heute ist er Vollzeit-Bauer. Neben der kleinen Landwirtschaft an den St. Peter Weihern, bewirtschaftet er auch eine  Alm in der Nähe von Kuchl.

 

Flamingos & CO


Neben den Flamingos beheimatet der Privat Zoo auch Schweine, Ziegen und seltene Kuhrassen. Besonders beliebt bei Kindern sind die Ziegen. Die neugieren Gesellen scheuen nicht davor zurück sich füttern zu lassen. Natürlich mit dem Einverständnis des Besitzers.

Auch zahlreiche Wasservögel gibt es zu bewundern. Ob neugierig am Ufer oder bei ihren Flugshows, wenn sie aus dem Wasser starten.

loving Salzburg TV // St. Peter Weiher

Ein Besuch des Tierparks ist zu jeder Jahreszeit möglich und ist kostenlos. Auch im Winter sind die Flamingos zu bewundern. Die haben sich mittlererweile an die Salzburger Jahreszeiten angepasst.

Das kleine Naturparadies kann zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auch mit dem Auto erreicht werden. Auf einem kleinen Parkplatz, neben der Leopoldskroner Allee kannst du dein Fahrzeuge parken.

Einfach bei Gelegenheit vorbei schaunen und die Flora und Fauna bei den St Peter Weihern geniesen.

Gefilmt in Leopoldskron | Salzburg – Austria
Text &Video © loving Salzburg TV 2018
Foto Credits: Rob Fish, loving Salzburg TV ©2018

Leave a Reply

*