FILIP VAREJCKA UND PAUL HUBER MIT DOPPELPACK

Im Kampf um den österreichischen Meistertitel der Alps Hockey League empfingen die Red Bull Hockey Juniors den Halbfinal Gegner VEU Feldkirch.

Mit einer starken Mannschaftsleistung holten sich die Levijoki Boys einen 7:4 Erfolg.

Hier gibt es die Zusammenfassung des Spiels:

Gefilmt in der Eisarena im Volksgarten / Salzburg – Austria
Video: © loving Salzburg TV | Bild: © redbulls.com

ALPS HOCKEY LEAGUE – FINAL FOUR OESTERREICH
Red Bull Hockey Juniors – VEU Feldkirch 7:4 (3:0, 1:1, 3:3)
Tore: Huber (15., 59.), Predan (18.), Varejcka (18., 44./PP), Schütz (37.), Nordberg (48.) bzw. Fekete (39., 46.), Samardzic (47.), Puschnik (55./PP)

TICKETS
Hol dir Tickets im Online Shop oder per Email: icehockeyrbs.tickets@redbulls.com

LOCATION
Google Maps

NÄCHSTES HEIMSPIEL
Samstag 2. Februar  19.15 Uhr Eisarena Salzburg
Red Bull Hockey Juniors vs. Die Rittner Buam

LINKS
Red Bull Hockey Juniors
VEU Feldkirch
Alps Hockey League

Benachrichtigung per Email?

Gib deine Email Adresse ein und du bekommst eine Benachrichtigung sobald ein neuer Beitrag online ist

Leave a Reply

*